Ultrascharfe Hartmetall Sägeblätter für einen sauberen Schnitt

Je nachdem was man verarbeiten möchte, muss darauf geachtet werden welches Sägeblatt man verwendet. Bei der Holzbearbeitung unterscheidet man im Allgemeinen  zwischen Sägeblättern aus Chromstahl (CS/CV Blätter), Sägeblätter mit Hartmetall-Bestückung und nagelfesten Hartmetall-Sägeblättern. Jedes Sägeblatt hat selbstverständlich seine Vor- und Nachteile die nachfolgend beschrieben werden.


Das Chromstahl-Sägeblatt eignet sich für die Verarbeitung von Brennholz, da es keine Hartmetallbestückung hat. Ein großer Vorteil dieser Sägeblätter liegt darin, dass sie mit einer Feile ganz einfach nachgeschliffen werden können. Dies muss aber sehr häufig gemacht werden, was dann wieder zum Nachteil dieses Sägeblattes gezählt werden kann. Außerdem werden die Zähne der Säge sehr schnell Stumpf wenn man etwas härteres Material wie Schrauben oder ähnliches damit bearbeitet.

Die Schnittleistung bei Hartmetall bestückten Sägeblättern sind um einiges höher als bei Chromstahl. Auch die hohe Standzeit spricht für das Hartmetall bestückte Sägeblatt, jedoch sollte immer drauf geachtet werden, dass das zu bearbeitende Material von sämtlichen Fremdkörpern befreit ist damit auch die höchste Schnittleistung erreicht werden kann. Kommt jedoch mal ein Fremdkörper, wie ein Nagel, dazwischen kann dies dazu führen, dass das Sägeblatt unbrauchbar wird. Sind die Zähne einmal Stumpf muss ein Dienstleister diese schleifen, was eher ein Nachteil bei diesem Sägeblatt ist.

Bei nagelfesten Hartmetall-Sägeblättern kann ruhig einmal ein Fremdkörper dazwischen kommen, denn das Hartmetallwerkzeug ist sehr robust und hat eine sehr hohe Schneidequalität. Zwar handelt es sich bei diesem Hartmetallwerkzeug trotzdem um ein Werkzeug für die Holzbearbeitung, dennoch können kleine Metalle dem Werkzeug wenig anhaben. Eine passende Akku-Paneelsäge hat Dewalt im April 2016 mit dem Modell DeWalt Akku-Paneelsäge DCS365M2 auf den Markt gebracht. Mit ultrascharfen Harmetallzähnen und einem optimalen Schnittwinkel lassen sich saubere und ausrissfreie Schnitte erzielen. Mit bis zu 60 Zähnen wird sehr wenig Staub erzeugt und die Laufzeit des Akkus gleichzeitig dadurch geschont. Dewalt nutzt für diese Paneelsäge die Vorteile der Hartmetall-Sägeblätter um einen sauberen und scharfen schnitt zu erreichen. Ist das Hartmetallsägeblatt nicht mehr zu gebrauchen, kann es problemlos bei uns recycelt und entsorgt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Chat